Kostenloser Versand ab 100,- €
Gutscheine & Geschenkideen!
PAYPAL
VORKASSE
Schnelle Lieferung: Alle Produkte die bis 10 Uhr bestellt werden, versenden wir noch am selben Tag

Produkte von Weingut Heitlinger

Weingut Heitlinger

Weingut Heitlinger

Der Kraichgau, die idyllische Landschaft zwischen Karlsruhe, Heidelberg und Heilbronn, ist die Heimat des Weingutes Heitlinger. Der Betrieb setzt im Anbaugebiet Baden einen besonderen Akzent und ist ambitionierter Botschafter der Kraichgauer Weinkultur. Qualitätsstreben, Nachhaltigkeit und Verantwortung für die Natur prägen die Philosophie und mit einer Gesamtrebfläche von über 115 Hektar ist es einer der größten ökologisch arbeitenden Weinproduzenten in Deutschland. Das Weingut ist Mitglieder im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP), in dem die besten Weinerzeuger Deutschlands zusammengeschlossen sind.

Bunter Mergel und Burgunder
Die Böden im Weingut Heitlinger sind von kalkhaltigem, Buntem Mergel geprägt. Bunter Mergel ist für den Kraichgau typisch, weltweit jedoch sehr selten und kommt lediglich in Frankreich noch vereinzelt vor (etwa im Jura, im Burgund und im Rhônetal). Dieser Bodentyp ergibt Weine mit einem eigenständigen, fruchtig-mineralischen Charakter, der besonders in den Spitzengewächsen aus den so genannten Großen Lagen (die vom VDP als beste Weinberge der jeweiligen Region klassifiziert worden sind) zum Ausdruck kommt. Heitlinger bewirtschaftet Weinberge in den Großen Lagen Spiegelberg, Heinberg, Eichelberg, Königsbecher, Schellenbrunnen und Hassapfel. Mit einem Anteil von zusammen 70 Prozent dominieren die BurgunderRebsorten Pinot Gris (Grauburgunder), Pinot Blanc (Weißburgunder), Pinot Noir (Spätburgunder), Chardonnay und Auxerrois. Aus der Lage Hassapfel kommt seit dem Jahrgang 2012 der erste deutsche Auxerrois-Wein aus einer Grossen Lage.


Ökologischer Weinbau als ganzheitlicher Ansatz
Weingut Heitlinger setzt auf einen biologisch aktiven Boden als natürliche Voraussetzung für gesunde und stabile Reben. Das Team um Winemaker Claus Burmeister verwendet keine naturfremden chemisch-synthetischen Substanzen und schafft mit blühenden, grünen Untersaaten in den Weinbergen ein Ökosystem, das vielen Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen Lebensraum bietet. Alle Parzellen, von den Gutsweinen bis zu den Großen Lagen, werden individuell gearbeitet und ausgebaut, um auf die besondere Eigenständigkeit der Weinberge eingehen zu können. Sämtliche Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen, und mehrere Erntedurchgänge gewährleisten, dass nur reife und unbeschädigte Beeren zur weiteren Verarbeitung gelangen. Im Weingut werden sie nochmals gewissenhaft sortiert.
Um eine besonders ausgeprägte Aromentiefe zu erreichen, bleiben Schalen und Saft der Trauben unter Kühlung bis zu sechs Tage miteinander in Kontakt, damit die Extraktstoffe bereits vor der Gärung so weit wie möglich herausgelöst werden. Die Weine erhalten dadurch eine besondere Lagenindividualität und Lagerfähigkeit. Die Arbeit im Keller erfolgt betont schonend mit Hilfe von pneumatischen Pressen und Gravitationskraft statt Pumpen, um Trauben, Most und Wein zu transportieren. Die Großen Gewächse aus den Burgundersorten reifen ausschließlich in großen und kleinen Holzfässern (Barriques).

Wiederbelebung alter Spitzenlagen
In den vergangenen fünf Jahren haben Claus Burmeister und sein Team über 20 Hektar Große Lagen neu aufgebaut. Die Brachflächen in Steillagen waren teilweise völlig verbuscht; fünf Hektar Rebfläche nahm man hinzu und bewahrte sie damit vor der Rodung. So wurde beispielsweise der Hilsbacher Eichelberg, die älteste Lage im Kraichgau (1238 erstmals urkundlich erwähnt), nach einer Flurbereinigung auch in den steilsten Bereichen wieder bestockt und liefert seit dem Jahrgang 2013 einen Weißburgunder Großes Gewächs.
Der älteste Weingarten des Weinguts Heitlinger ist die „Parzelle Museum“ in der Lage Tiefenbacher Schellenbrunnen, die 1953 angelegt wurde. Dort legte man die Rebstöcke vom Wildwuchs wieder frei, und heute reifen auf knapp 25 Ar in traditioneller Einzelpfahl-Erziehung außergewöhnliche Riesling-Trauben heran.
„Weinbau kann man als Handwerk verstehen, das stark mit der Natur verwachsen ist, oder aber als gestalterische und schöpferische Tätigkeit. Dass das eine das andere nicht ausschließt, sondern vielmehr ergänzt, ist der Anspruch bei Heitlinger.“

Weingut Heitlinger, Am Mühlberg 3, 76684 Östringen

1 von 2
Heitlinger Weissburgunder
Heitlinger Weissburgunder
trocken, ein saftig-fruchtiger und eleganter Weissburgunder mit Aromen von Melone, gelben Früchten, frischen Kräutern und zartem Säurespiel, herrlich harmonisch am Gaumen, ein Wein der zum unkomplizierten Weingenuss einlädt.
Inhalt 1 Liter
ab 5,89 € *
Heitlinger Grauburgunder
Heitlinger Grauburgunder
trocken, ein saftig-fruchtiger und eleganter Grauburgunder mit Aromen von gelbfleischigen Früchten und einer wunderbar zarten Nuance von Haselnüssen, herrlich harmonisch amGaumen, ein Wein der zum unkomplizierten Weingenuss einlädt
Inhalt 1 Liter
ab 5,89 € *
Heitlinger White
Heitlinger White
trocken, Cuvée mit frischen Aromen von Ananas, Grapefruit und Melone, für unkomplizierten Trinkgenuss
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
ab 6,95 € *
Heitlinger Red
Heitlinger Red
trocken, weiche Töne von Sauerkirsche und Brombeere: für unkomplizierten, spontanen Weingenuss
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
ab 6,95 € *
Heitlinger Rosè
Heitlinger Rosè
trocken. ein Sonnenuntergang inszeniert in fruchtig leichtem Rot, kraftvolles Bukett aus Erdbeere und roten Früchten
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
ab 6,95 € *
Heitlinger Secco
Heitlinger Secco
prickelndes Erlebnis mit Aromen von Quitte und exotischen Früchten
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
ab 6,95 € *
Heitlinger Grauburgunder
Heitlinger Grauburgunder
trocken, ein saftig-fruchtiger und eleganter Grauburgunder mit Aromen von gelbfleischigen Früchten und einer wunderbar zarten Nuance von Haselnüssen, herrlich harmonisch am Gaumen, ein Wein der zum unkomplizierten Weingenuss einlädt
Inhalt 0.75 Liter (9,44 € * / 1 Liter)
ab 7,08 € *
Heitlinger Pinot Blanc
Heitlinger Pinot Blanc
trocken, mineralisch-frische Nase mit einem Potpourri aus weissen Früchten und einem Hauch Zitrus,am Gaumen mit feinen Noten von Melone und Apfel
Inhalt 0.75 Liter (12,27 € * / 1 Liter)
ab 9,20 € *
Pinot Gris
Pinot Gris
trocken, strohgelb im Glas, Nase würzig, erdig, fruchtig, am Gaumen stoffig, lebendig, gute Säure, etwas tropische Früchte und Äpfel
Inhalt 0.75 Liter (12,27 € * / 1 Liter)
ab 9,20 € *
Heitlinger Auxerrois
Heitlinger Auxerrois
trocken, weiche und gehaltvolle Substanz trägt die Aromen von Birne, rotem Apfel und weisse Johannisbeere, ein reifer und milder Weisswein
Inhalt 0.75 Liter (13,09 € * / 1 Liter)
ab 9,82 € *
Heitlinger Pinot Noir
Heitlinger Pinot Noir
trocken, rubinrote Farbe, schöne rotfruchtige Nase, auch etwas erdige Würze, am Gaumen weich, süffig, Kirsche, schwarze Johannisbeere und Waldbeere
Inhalt 0.75 Liter (13,33 € * / 1 Liter)
ab 10,00 € *
Heitlinger Blanc de Noir Sekt brut
Heitlinger Blanc de Noir Sekt brut
klassische Flaschengärung und klassische Pinot Meunier Trauben, vollmundig, cremig auf dem Gaumen, Aromen von Brioche, Cassis und Hefe
Inhalt 0.75 Liter (20,00 € * / 1 Liter)
ab 15,00 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen